Konditionen

Private Krankenversicherung, Beihilfe und Heilfürsorge

In der Regel übernehmen private Krankenkassen sowie Beihilfe und Heilfürsorge die Psychotherapie durch eine approbierte Psychotherapeutin, da die Form der Kostenübernahme aber recht unterschiedlich gehandhabt wird, informieren Sie sich bitte im Vorfeld bei Ihrer Versicherung über die Modalitäten für die Kostenübernahme der Psychotherapie.  Das Honorar wird nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) abgerechnet.


 Selbstzahler

Es ist auch möglich, die Kosten für therapeutische Leistungen als SelbstzahlerIn zu übernehmen. In diesem Fall wird ebenfalls angelehnt an die Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) abgerechnet. Kontaktieren Sie mich bei Interesse oder Fragen und ich sende Ihnen gerne vorab per Mail eine Übersicht über die aktuellen Honorare und Kosten.

 Gesetzliche Krankenversicherung

Unter bestimmten Voraussetzungen kann ich gesetzlich Versicherten eine Psychotherapie im Rahmen des Kostenerstattungsverfahrens anbieten. Ausführliche Informationen über das Kostenerstattungsverfahren erhalten Sie auf den Seiten der Deutschen Psychotherapeutenvereinigung (www.dptv.de). Der Aufwand für die Kostenübernahme ist überschaubar und ich unterstütze Sie dabei.